Tourismus

Umgebung AuerbachIn Auerbach wird ein gemäßigter Tourismus gepflegt, der eine gewachsene Tradition und viele zufriedene Stammgäste vorweisen kann. Erholsam für die Eltern und abenteuerlich für die Kinder! Genießen Sie die Harmonie zwischen Mensch und Natur, Traditionen, Offenheit und Geradlinigkeit - Urlaub in Auerbach ist wie "nach Hause kommen"!

Abseits von Trubel bietet die reizvolle Landschaft, die sich um Auerbach aus dem Ohetal in den Bayerischen Wald erhebt, zahlreiche Wanderwege über sanfte Hügel und durch schattige Wälder. Besonders sehenswert ist die seit einigen Jahren angesiedelte Auerochsenherde auf den Ohewiesen. Die kleine Zucht hat für Auerbach auch eine historische Bedeutung. Nachweislich gab es in Auerbach früher Auerochsen. Der alte Name des Ortes war Urbach und geht auf die althochdeutsche Form von "ur", Ur- oder Auerochs, zurück.

KneippanlageNeben gepflegter Gastlichkeit bietet Auerbach viele Freizeitmöglichkeiten u.a.: Kneippanlage mit Sinnespfad und Lichtertunnel, Sommerstockbahn, Sportplätze, Tennisplätze, Kegelbahn, Bücherei, Wandern, Naturerlebnispfad, Ritteressen. Zentral gelegen zwischen Regensburg und Passau, Prag und München ist Auerbach der ideale Ausgangspunkt für die gesamte Palette kultureller Großereignisse als Tagesausflug.

Informationen, sowie Ortsprospekt oder Wanderkarte erhalten Sie unter:

Tourist-Info Auerbach
Tel.: 09901/9480-130
Fax: 09901/7220

Email: gemeinde@auerbach.bayern.de